Allgemeine Geschäftsbedingungen von Designer Stuhl

Vom 1. Juni 2010, unter Artikel L441-6 des HGB und gemäß Artikel L111-1.

ARTIKEL 1 : ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

"Verkäufer", "wir" und "unser" bezieht sich auf die Designer Stuhl Website, die von INTERNETSCAPE LTD herausgegeben wird.
Hauptbüro: Unit 2B, Barton Trading Estrate, Herapath Street, BRISTOL, BS5 9RD. United Kingdom (Firmenregistration: 8708162)

"Käufer", "Sie"/"Du" und "Ihres"/"Deines" bezieht sich auf jede natürliche oder rechtlich definierte Person, Individuum, Partnerschaft, Firma oder Gesellschaft, die Designer Stuhl nutzt und daher die allgemeinen Geschäftsbedingungen genehmigt.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden bei allen Verkäufen von Designer Stuhl angewandt, sowohl auf eigene Kosten, als auch die des Kunden. Jegliche andere Bedingungen sind nur bindend nachdem eine Bestätigung vom Verkäufer verfasst wurde.

Informationen, die auf der Designer Stuhl Website vorliegen, dienen nur als Indikation und können daher ohne Vorwahnung abgeändert werden.

Das alleinige Aufgeben einer Bestellung oder Akzeptieren eines Angebots des Verkäufers stellt eine auflagenfreie Zusage zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen dar. Der Käufer muss sich bewusst sein, dass keine handschriftliche oder elektronische Unterschrift  für diese Zusage vor dem Erwerb eines Produktes von Designer Stuhl benötigt wird.

Designer Stuhl wird diese Geschäftsbedingungen ggf. ohne Vorwahnung ändern. Diese Veränderungen werden dann für alle nachfolgenden Bestellungen geltend sein. Der Käufer muss die allgemeinen Geschäftsbedingungen vor jedem Erwerb lesen und sich über Änderungen bewusst sein.

Es wird vorausgesetzt, dass der Käufer alle Provisionen dieser Kaufbedingungen ohne Vorbehalt akzeptiert hat.

ARTIKEL 2: BESTELLUNGEN

Alle Angebote sind gültig, solange der Vorrat reicht. Falls es ein voraussichtliches Lieferdatum für neue Ware gibt, ist das Angebot für sieben weitere Tage gültig, außer es wurde etwas anderes vereinbart. Deutsche ist die einzig mögliche Sprache bei der Kaufabwicklung. Wir sind sehr vorsichtig, was die Informationen bezüglich angebotener Produkte betrifft. Dies wird mittels technologischer Darstellung und illustrativen Fotos getan, die von unseren Partnern und Lieferanten zur Verfügung gestellt werden. Es kann zu Fehlern in Bildern und Beschreibungen kommen, auf die man nicht als rechtlich bindend verweisen sollte.

2-1 : PRODUKTBESCHREIBUNG

Die essenziellen Merkmale der Produkte sind in der Beschreibung vermerkt, üblicherweise mit einem Bild und allen Details. Designer Stuhl haftet nicht für Fehler oder Abweichungen von Fotos und dem Produkt. Lediglich die Produktbeschreibung gilt als rechtlich bindend. Die technische Zusammensetzung der Produkte kann ohne Vorwahnung vom Lieferanten verändert werden. Designer Stuhl hat das Recht Produkte sowie dezentrale Produkte und deren Informationen jederzeit zu aktualisieren, verbessern oder vom Verkauf zurückzunehmen.

2-2 : VERFÜGBARKEIT VON PRODUKTEN

Falls ein bestelltes Produkt nicht verfügbar ist, kann Designer Stuhl ein anderes Produkt von ähnlicher Qualität und Preis anbieten. Unsere Angebote richten sich nach der Verfügbarkeit unseres Lieferanten. Wir werden uns bemühen, Sie in diesem Fall innerhalb von acht Tagen nach der Aufgabe der Bestellung oder innerhalb der Zeit, die Sie für den Versand des Produktes angegeben haben, über den aktuellen Stand unseres Bestands zu informieren. Falls nur einige Artikel der Bestellung betroffen sind, muss Designer Stuhl Ihre Bestellung ggf. aufteilen. Alle Produkte werden ausgeliefert, sobald Sie versandfertig sind. Sollte das Produkt nicht nachgeliefert werden, hauptsächlich aus Problemen mit dem Lieferanten, wird der Käufer umgehend informiert und hat die Option, die Bestellung zu stornieren. Der Käufer hat auch die Möglichkeit, eine Kostenerstattung innerhalb von 30 Tagen nach dem Zahlungsvorgang anzufordern, oder auf die bestellte Ware zu warten.

2-3 : BESTELLVORGANG

Ein neuer Designer Stuhl Kunde muss ein Kundenkonto mit der ersten Bestellung einrichten. Hierfür wird ein einmaliger Login benötigt sowie ein Passwort mit mindestens 6-Zeichen. Während jedem Checkout werden Sie umgehend zu Ihrem Konto weitergeleitet mittels einer sicheren Verbindung. Ihre Bestellung wird bestätigt nachdem die endültigen Informationen und Einverständniserklärung gegeben wurde. Der Verkauf wird als abgeschlossen angesehen, wenn Sie die Bestellung sichern, indem Sie eine Zahlugnsmethode auswählen. Das Einverständnis des Käufers stellt eine elektronische Signatur da; das Äquivalent einer handschriftlichen Signatur zwischen zwei Parteien. Designer Stuhl behält sich das Recht zur Stornierung oder Verweigerung einer Bestellung vor, falls es bereits zuvor zwischen diesem Käufer und Verkäufer einen Konflikt beim Zahlungsvorgang gab.

2-4 : STORNIERUNG

Eine Bestellung mit Designer Stuhl ist automatisch storniert, wenn die Zahlung nicht innerhalb von acht Tagen erhalten wurde. Vom Zeitpunkt der Bestellbestätigung an wird vorausgesetzt, dass der Käufer wissentlich und ohne Einschränkungen die allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie Preise, Größen und Mengen der angebotenen oder bestellten Produkte anerkennt. Designer Stuhl wird eine Bestätigungsnachricht versenden, um den Kauf des Kunden zu bestätigen. Nachdem die Bestätigungsmail gesendet und die vollständige Zahlung erhalten wurde, wird der Kaufvorgang als endültig angesehen. Designer Stuhl rät dem Kunden einen Nachweis des Kaufs in elektronischer oder Papierform zu behalten.

ARTIKEL 3 : PREISE

Die Preise auf der Website sind in Euro (€) vermerkt. Liefer- und technische Kosten werden hinzugefügt, bevor die Bestellung bestätigt wird. Preise nach der Bestellbestätigung sind endgültig. Sollten Preise nach der Bestellung sinken, wird der Verkäufer Ihnen die Differenz nicht erstatten. Sollten Preise nach der Bestellung steigen, ist der Verkäufer dazu verpflichtet, Ihnen die Ware zum ursprünglichen Preis zu liefern. MwSt ist in allen Preisen enthalten. Der vollständige Preis muss bei der Bestellung bezahlt werden. Zu keinem Zeitpunkt können Zahlungen als Anzahlung oder Anzahlungen angesehen werden. Die Rechnung für den vollständigen Zahlvorgang wird zum Zeitpunkt der Bestellbestätigung erstellt, oder nach Erhalt eines Schecks oder Banküberweisung.

ARTIKEL 4 : LIEFERUNG

Die Lieferung wird an Ihrer Haustür vollzogen, oder dem Haupteingang des Gebäudes. Individuelle Kommentare und Anweisungen des Käufers bezüglich der lieferung (z.B. Stockwerk) unterliegen der Diskretion der dritten Partei (Kurier) und Designer Stuhl kann nicht garantieren, dass diese eingehalten werden. Falls die Lieferung nicht unter normalen Bedingungen ausgeführt werden konnte (z.B. kein Sicherheitscode vergeben), kann der Kurier ersatzweise zu einem naheliegenden, spezifischen Ort liefern.

Die Produkte werden an die vom Kunden angegebene Adresse gesendet. Informationen, die der Kunde angibt, müssen vollständig und nachweisbar sein. Lieferzeiten werden in Werktagen angegeben. Keine Entschädigung oder Sanktion wird im Falle einer verspäteten Lieferund stattgegeben. Wir bitten Sie, uns bei einer Verspätung von mehr als sieben Tagen bescheid zu geben, damit wir den Fall mit dem Kurier untersuchen können. Abhängig von jenem Kurier kann diese Untersuchung ein bis drei Wochen dauern. Falls Ihr Paket während dieser Zeit gefunden wird, werden wir es umgehend zu Ihnen weiterleiten. Während der Untersuchung kann keine Erstattung, Rückgabe oder Umtausch ausgeführt werden. Sie erklären sich einverstanden, dass keine höhere Gewalt, die die Lieferung verhindert, von Designer Stuhl verschuldet ist. Sperrungen, Streiks, vollständige oder partielle Arbeitseinstellungen bei Designer Stuhl, unseren Lieferanten oder Serviceanbietern, Epidemien, Krieg, Beschlagnahmen, Brände, Überflutungen, Unterbrechungen oder Verspätung bei Transport und legale oder verwaltende Maßnahmen, die die Manufaktur oder den Import von Gütern etc. verhindert, einschränkt, verzögert oder verbietet werden vom Gesetz als höhere Gewalt und außergewöhnliche Vorfälle angesehen und befreien den Verkäufer von jeglicher Haftung für die Lieferung. Der Käufer wird vom Verkäufer rechtzeitig über die aufgeführten Ereignisse informieren. In jedem Fall ist die rechtzeitige Lieferung von der Pflichterhaltung des Käufers gegenüber des Verkäufers abhängig.

Die Produkte auf unserer Website können in ganz Europa geliefert werden.

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands, Schweiz und Österreich berechnen wir pauschal 19€ pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 200 €, liefern wir innerhalb Deutschland und Österreich versandkostenfrei.

ARTIKEL 5 : TRANSPORT

Sofern nicht anderweitig besprochen hat Designer Stuhl freie Hand bei Wahl des Kuriers, der die Ware liefert. Designer Stuhl akzeptiert Risiken beim Transport bis es nachweislich bei dem Empfänger oder dessen Vertreter angekommen ist, sodass der Käufer die Güter bei Erhalt und in Gegenwart des Kuriers überprüfen und sofern notwendig die Sendung nach den unten erläuterten Schritten reklamieren kann. Der Käufer trägt jegliche Transportrisiken, zuzüglich Verlust, Beschädigung oder Diebstahl. Wenn das Paket oder Güter verloren gehen oder beschädigt werden, oder das Paket geöffnet wurde, müssen Sie die Annahme verweigern. Sie müssen das Problem genauestens schildern und auf dem Lieferschein oder Paket in Anwesenheit des Kuriers oder deren Arbeitgeber festhalten. Sie haben dann drei Tage Zeit, den Kurier per Einschreiben mit dem Rückgabebeleg zu kontaktieren. Um Ihnen bei diesen Problemen zu helfen, bitte kontaktieren Sie uns via unsere Kontaktseite auf unserer Website oder per e-mail an kundenservice@designerstuhl.de. Wenn der Käufer das Paket bedingungslos annimmt zum Zeitpunkt der Lieferung oder legt keinen Rückgabebeleg beim Kurier innerhalb von drei Tagen vor, wird die Ware als heil und vollständig ausgeliefert angesehen. Designer Stuhl wird keine Verantwortung nach diesem Zeitpunkt übernehmen. Für weitere Fragen oder Anliegen, bitte melden Sie sich via unsere Kontaktseite oder kundenservice@designerstuhl.de

Versand und Zahlung

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland, Großbritanien, Frankreich, Österreich, Polen und in der Schweiz möglich. Die Lieferung erfolgt ausschließlich mit DHL. Dabei kann jedoch keine Lieferung an Packstationen erfolgen.

Der Versand innerhalb Deutschlands kostet pauschal 19,00 €.

Ab 150 € ist der Versand innerhalb Deutschlands und Österreich kostenlos.

Der Versand in die Schweiz, nach Österreichs, nach Großbritannien sowie nach Frankreich und Polen kostet pauschal 19,00 €.

Sie können wahlweise per Vorkasse, Nachnahme, Kreditkarte oder PayPal bezahlen.

ARTIKEL 6 : REKLAMATION, GARANTIE UND RÜCKGABE

Für jegliche Beschwerden, bitte kontaktieren Sie uns indem Sie unsere Kontaktseite auf unserer Website aufrufen oder schicken Sie eine E-mail kundenservice@designerstuhl.de. Alle Reklamationen bezüglich defekter Produkte, Lieferung falscher Mengen oder ungenau bezüglich des akzeptierten Angebots oder Bestellbestätigung sollten direkt an den Verkäufer gerichtet werden mittels einem Rückgabebelegs per Einschreiben innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt des Pakets, ohne Artikel 5 außer Acht zu lassen dieser Geschäftsbedingungen mit Bezug zu Handlungen gegen den Kurier, ansonsten wird das Recht des Käufers auf Reklamation nachlassen. Alle Rückgaben benötigen im Vorhinein eine Bestätigung von Designer Stuhl. Falls es diese Bestätigung nicht gibt, wird jede Rücksendung auf Ihre Kosten und Risiko veranlasst; Sie müssen die Kosten von Transport, Aufbewahrung und Lieferung tragen. Der Käufer hat fünf Tage nach Bestätigung von Designer Stuhl Zeit um die defekte Ware zurückzusenden. Alle Güter müssen obligatorisch mit einer Kopie der Rechnung zurückgesandt werden. Defekte Produkte müssen mit ihrer Originalverpackung zurückgesandt werden, inklusive allen Bauteilen des Produkts und Zubehör, zuzüglich der unausgefüllten Garantiekarte und jeglichen Dokumenten, Notizen, etc. Unvollständige Produkte, beschädigte Produkte und/oder Produkte, deren Originalverpackung beschädigt wurde, werden nicht zurückgegeben, ausgetauscht oder erstattet.

Um ungerechte Konditionen für den Schutz und Information über Konsumartikeln und -dienstleistungen zu verhindern, wird dem Käufer mit dieser Vergabe keine rechtliche Garantie entzogen, die den Verkäufer dazu zwingt, latente Defekte an dem verkauften Produkt zu verhindern. Der Käufer ist nachweisbar darüber informiert, dass Designer Stuhl nicht der Hersteller der auf der Website angebotenen Produkte ist. Daher haftet Designer Stuhl nicht für defekte Produkte und im Falle einer Beschädigung von Person oder Eigentum durch ein defektes Produkt, kann der Kunde nur die Haftbarkeit des Herstellers angreifen. Als ein zweiter Verkäufer, sind wir verpflichtet den letztgenannten Provisionen und der Garantie des Herstellers einzuwilligen.
Der Käufer ist nicht befreit von der Obligation die Rechnung innerhalb der vereinbarten Zeit zu zahlen, wenn eine Reklamation beantragt wurde. Rückerstattungen werden nur gestattet wenn das Anliegen und Erhalt der Güter von Designer Stuhl anerkannt und akzeptiert wurden. Zusätzliche Kosten für den Rückgabevorgang für welchen Grund auch immer unterliegen der alleinigen Verantwortung des Käufers. Rückporto wird nicht akzeptiert. Produkte die nach den spezifischen Angeben des Käufers oder benutzerdefinierten Zeichnungen, Ausschmückungen oder Bezeichnungen, die unter Artikel L121-20-2 revidiert von Ordinance No. 2005-648, 6. Juni 2005 - Artikel 1 des offiziellen Journals, 7. Juni 2005 des Konsumercodes, in Kraft seit dem 1. Dezember 2005, hergestellt wurden, können nicht ausgetauscht oder zurückgegeben werden. Designer Stuhl wird nicht berechtigt sein für jegliche Sanktionen oder Reklamationen bezüglich der Gestaltung o.Ä.

ARTIKEL 7 : MARKE, DESIGN UND KUNDENANPASSUNG

In manchen Fällen, Kennzeichnungen und Ausschmückungen von Produkten kann in verschiedenen Farben gestattet werden. Für technische Gründe, die gelieferte und in Rechnung gestellte Menge können bis zu 10% von der Bestellung abweichen. Wenn Sie bestellen, bitte fügen Sie die Referenz für die PANTONE Farben hinzu. Dies kann variieren, je nach Medium, das für die Etikettierung benutzt wird. Die Zeichnungen werden in Rechnung gestellt, abhängig von Bestelldatum oder unterschiedlichen Designs. Daher wird jede Bestellung bzw. neue Bestellung angerechnet. Der Preis ist gebunden, unabhängig von bestellter Menge der Artikel mit gleicher Kennzeichnung. Wir Haften nicht for die Einwilligung zur korrigierten Version, wenn die Zeichnungen vor dem finalen Druck nochmals geprüft werden. Unsere Lieferzeit wird nur bestätigt, wenn der Käufer das finale Design annimmt. Wir lehnen jegliche Verantwortung für die Designs, die wir im Auftrag des Kunden produzieren, ab. Die Verantwortung, sicher zu gehen, dass die Designs zufriedenstellend sind und keine bereits bestehenden Designs kopiert werden, liegt bei dem Käufer selbst. Jegliche Verletzung von Urheberrechten aufgrund von fehlender Recherche des Käufers muss vom Käufer selbst geregelt werden.

ARTIKEL 8 : WIDERRUF

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese … EUR.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder
die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf rund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

Verträge zur Lieferung von Zeitun-gen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen

Artikel 9 : EIGENTUMSÜBERGABE

Die Güter, die an den Käufer geliefert und in rechnung gestellt wurden, bleiben das Eigentum von Designer Stuhl, bis die vollständige Zahlung eingegangen ist. Versäumnis der Zahlung kann in einer Reklamation des Verkäufers resultieren. Die Rückerstattung ist dann unverzüglich und Güter werden zum Käufer auf seine eigenen Kosten und Risiken geliefert. Während Lieferzeit und Eigentumsübergang wird das Risiko von Verlust, Diebstahl oder Zerstörung und Beschädigung vom Käufer getragen. Im Falle von Insolvenzverfahren willigt der Käufer ein, ein Inventar an Gütern zu erstellen, für die der Verkäufer Besitz beanspruchen kann. Andererseits hat der Verkäufer die Option einen Gerichtsvollzieher auf Kosten des Käufers zu beauftragen, das Inventar zu untersuchen. Der Verkäufer kann den Wiederverkauf, die Verarbeitung oder Einarbeitung der Güter im Fall der verspäteten Zahlung verbieten. Falls die Güter in der Zwischenzeit verkauft wurden, ist es die Aufgabe des Käufers, Designer Stuhl eine Abfindung zu zahlen. Um sicher zu gehen, To ensure payments not yet made in the Seller's records in the account balance of the Buyer, it is expressly stipulated that the right to goods delivered but not paid is transferred to identical stock of the Seller without the need to allocate payments on a sale or specific delivery.

Artikel 10 : KLAUSEL

Im Fall der Nichteinhaltung einer der oben genannten Bestimmungen wird der Verkauf automatisch abgebrochen und die Güter werden an den Verkäufer zurückgesandt, ohne Vororteile an Schöden, für die der Verkäufer den Käufer in irgendeiner Weise beschuldigen könnte, 48 Stunden nach Bekanntgabe. In diesem Fall kann der Verkäufer den Käufer für Schäden, die 10% des Verkaufspreises ausmachen, anklagen.

Artikel 11 : Zahlung

Ein Betrag der an Designer Stuhl gezahlt wird kann nicht als Anzahlung oder Vorschuss angesehen werden.

Der Vertrag kann in französischer, englischer, deutscher, italienischer oder spanischer Sprache abgewickelt werden.

11.1 : ZAHLUNGSMETHODEN

Zahlungen müssen dem Verkäufer die Erlaubnis geben, Das Geld am Tag der Inrechnungstellung abzuheben. Sofern nicht Sonderbestimmungen mit Designer Stuhl getroffen wurden, muss die Zahlung via Kreditkarte (mit mindestens 1 Monat Gültigkeit für Barzahlung und 6 Monate für Ratenzahlungen), Angabe von Bankinformationen per sicheren Server (um Sicherheit und Diskretion während der Transaktion zu gewähren) oder per Scheck getätigt werden. Der Scheck muss bei einer Bank in Frankreich eingereicht werden oder zu der französischen Adresse von Designer Stuhl geschickt werden. Sie müssen entweder eine Kopie der E-Mail Bestätigung mit Ihrem Scheck anfügen, oder die Bestellnummer und Kundennummer auf dem Scheck vermerken. Er sollte auf den Namen der Person ausgestellt sein, die die Bestellung getätigt hat. Der Scheck wird nach Erhalt eingelöst. Ihre Bestellung wird vom Tag des Erhaltens bearbeitet. Jegliche Kosten werden von dem Käufer getragen. Designer Stuhl behält sich das Recht vor, einen Beleg zu erfragen, sollte die Summe signifikant sein. Falls der Verkäufer Zahlung auf Rechnung akzeptiert, muss der Käufer innerhalb acht Tagen reagieren. Die Kosten werden von dem Käufer getrtagen und falls der Käufer nicht innerhalb des vorgeschriebenen Zeitrahmens reagiert, wird die Zahlung sofort fällig.

11.2 : ZAHLUNGSVERSÄUMNIS

Jegliche Zahlung nach dem vorgeschriebenen Datum kann in Sanktionen resultieren. Die Sanktion wird dem legalen Zinssatz gleichen der von der Europäischen Zentralbank (EZB) in dem neuesten Refinanzierungsvorsatz + zehn Punkte. In 2010 lag die legale Zinsrate bei 0.65% (*) und die Kalkulation lautet wie folgt: 0.65%+10=10.65%. Sanktionen werden ohne Erinnerung oder Mahnung fällig. Sie werden am Tag nach Ablauf dem vorgeschriebenen Zeitfenster für Zahlung angewandt, oder andernfalls, am 31. Tag nach Erhalt der Güter oder Ausführung des Dienstes. Die legale Zinsrate wird auch mit einer Erhöhung von fünf Punkten angewandt (oder 5.65 in 2010) als zu zahlender Zinssatz für eine vom Gericht verurteilte Person nach zwei monatigem Versäumnis. Der Käufer kann niemals alles oder Teile des Betrags zurückhalten, den er dem Verkäufer schuldet. Wenn der Käufer die Zahlungsfrist versäumt hat, kann der Verkäufer, allein aus diesem Grund und ohne Vorwahnung, alle Lieferungen an den Käufer sperren und der Käufer wird nicht in der Lage sein, Schadenersatzu zu beanspruchen. Falls der Verkäufer Rückanspruch per Gerichtsprozess anstrebt, kann von dem Käufer jegliche Rückerstattung verlangt werden, in Verbindung mit dem Gerichtsprozess.

(*)Decree No. 2010-127, 10th February 2010, fixing the legal rate of interest of 2010.

11.3 : STÜTZENDE BEWEISE

Designer Stuhl behält sich das Recht vor, Sie um Nachweis der Identität, Wohnort und Zahlungsmethode zu befragen, um Betrug zu vermeiden. Wenn wir Sie nach diesen Informationen fragen, wird Ihre Bestellung nach Erhalt der stützenden Beweise und Dokumente bearbeitet. Wir behalten uns das Recht vor, die Bestellung abzubrechen, sollten wir keine Rückmeldung oder Beweise von Ihnen erhalten, oder sollten die gelieferten Beweies nicht ausreichend sein.

Artikel 12 : ELEKTRO- UND ELEKTRONIK-ALTGERÄTE

Es unterliegt der Verantwortung des Altgerätbesitzers, die Entwertung bestimmter elektrischen und elektronischen Altgeräte zu versichern. Für andere elektronischen Geräte wird die Verantwortung an den Käufer übertragen als Teil des Kaufvertrages. Der Käufer muss die Sammlung, Handhabung und Verwertung der Geräte gemäß der entsprechenden Gesetze sicherstellen. Diese Bestimmungen müssen von nachfolgenden Käufern eingehalten werden, bis zum Ende des EEAs. Versäumnis des Käufers kann in Auferlegung krimineller Sanktionen gemäß der Gesestzgebung resultieren.

Artikel 13 : GEISTIGES EIGENTUM

Alle Elemente der Designer Stuhl Website, visuell oder audio, ob Text, Layout, Illustration, Photographie, Dokumente odre andere Begriffe, einschließlich unterliegende Technologien, sind geschützt unter dem Urheberrecht, Warenzeichen und Patent. Sie sind exklusives Eigentum von Designer Stuhl. Jegliche Kopie, Adaption, Übersetzung, Repräsentation oder Modifikation von allem oder Teilen dieser Website ist streng verbote ohne die vorherige schriftliche Einverständniserklärung von Designer Stuhl. Jegliche Reproduktion, selbst partiell, von Abschnitten der Designer Stuhl Website ohne unser schriftliches Einverständnis  ist vreboten und wird als Straftat angesehen.

Artikel 14 : DATENVERARBEITUNG

Die persönlichen Informationen, die wir vom Käufer anfragen, ist nötig für die Bearbeitung Ihrer Bestellung und wird mit dem Zulieferer und Vertragspartnern von Designer Stuhl, die Teil des Bestellvorgangs sind, geteilt. Sie wünschen ggf. kommerzielle Angebote unserer Partnerfirmen zu erhalten. Sollten Sie diese nicht erhalten wollen, kontaktieren Sie uns einfach durch unsere Kontaktfunktion auf unserer Website oder per E-Mail an kundenservice@designerstuhl.de, um Ihren Widerspruch bezüglich dieser Offenlegung oder um von Ihrem Recht für Respekt gegenüber Ihrer persönlichen Informationen Gebrauch zu machen. Entsprechend der Datenschutzgesetze in Relation zu Computern, Dokumenten und Freiheiten, haben Sie das Recht sich zu wehren, auf die Daten zuzugreifen und sie zu verändern. Sie möchten ggf. Ihre Informationen berichtigen, vervollständigen, definieren, aktualisieren oder löschen wenn Sie sie für inakkurat, unvollständig, mehrdeutig oder veraltet befonden, oder falls die Sammlung, Nutzung, Offenlegung oder Lagerung dieser Daten verboten ist. Falls Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, bitte kontaktieren Sie uns durch unsere Website oder kundenservice@designerstuhl.de

Artikel 15 : PROBLEME MIT DATENVERARBEITUNG

Vom Käufer wird erwartet, dass er die Eigenschaften von Computer Netzwerk und Internet, einschließlich der Möglichkeit von Verbindungsunterbrechungen, Serverfehlern, elektrischen oder anderen Problemen (diese Liste soll nicht als vollständig angesehen werden) versteht. Designer Stuhl kann nicht für die Konsequenzen solcher Computer-bezogenen Problemen zur Verantwortung gezogen werden und wird von jeglicher Haftpflicht gegenüber dem Käufer befreit. Der Käufer wird nicht berechtigt sein, jegliche Ansprüche auf Erstattung zu erheben oder Sanktionen gegen Designer Stuhl für jegliche der oben genannten Probleme zu verlangen.

Artikel 16 : PARTIELLE GÜLTIGKEIT

Falls eine oder mehrere der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht gültig ist oder als solche nach Gesetz, Gerichtsurteil, Regulation oder endgültige Entscheidung einer kompetenten Instanz gesehen wird, bleiben alle anderen Bestimmungen nach wie vor in Wirkung.

Artikel 17 : GESETZ

Diese allgemeinen Kaufbedingungen unterliegen dem UK Gesetz. Die Anwendung der Wiener Konvention bezüglich des Internationalem Verkauf von Gütern ist ausdrücklich ausgeschlossen. Aufzeichnungen und Computerdateien von Designer Stuhl werden von allen Parteien als Nachweis für Kommunikation, Bestellungen, Zahlungen und Transaktionen zwischen Parteien angesehen, sofern nicht anders bewiesen. Jeglicher Aspekt der Ausführung und Einstellung des Vertrags zwischen Parteien, der nicht einvernehmlich geklärt werden kann, wird Thema des UK Gerichts. Falls Designer Stuhl gegenwärtig die Vorteile dieser Geschäftsbedingungen nicht nutzt, schließt es die spätere Nutzung nicht aus.

Artikel 18 : RECHTSPRECHUNG

Alle Rechtsstreite, unabhängig von Natur oder Ursache, liegen in dem Zustandsbereich des Gerichts von Bristol, England, im Falle von Notfallverfahren, Berufungen und multiplen Angeklagten. Abnahme, Einberufung, Zahlungsanweisungen und Bedingungen stellen keine Ausnahme von dieser Klausel dar.